Weihnachtsschmuck aus dem Winterzauberwald…

by | Nov 20, 2014 | Bellezza, Gestalten | 11 comments

So, endlich komme ich dazu, Euch ein klein bisschen etwas von den Sachen zu zeigen, die mich in einer Woche an den Weihnachtsmarkt in Schönenwerd (weitere Informationen dazu gibt es hier) begleiten werden.
Das war übrigens eine lustige Sache, als ich heute in unserem Wohnzimmer die Bilder gemacht habe. Mama und Papa Pinella sind im Moment zu Besuch. Sie haben ganz interessiert zugeschaut, wie ich mich mit den Bambis, den Schmetterlingen und der Eule an den Boden gesetzt und mit dem Fotografieren begonnen habe. Und ihren Gesichtern war anzusehen, dass sie so ganz und gar nicht nachvollziehen können, warum ihre Tochter einem kleinen Deko-Hirsch Armbänder ums Geweih wickelt…
Ich habe mich beim Schmuck auf diese drei Tiere beschränkt, weil ich die so gerne mag. Beim Kinderschmuck gibt es auch noch Engel. Aber dazu schaffe ich es vielleicht später noch etwas zu schreiben. Eulen mag ich seit ich im Alter von fünf oder sechs Jahren zum ersten Mal den Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gesehen habe. Dort hilft die Eule Rosalie dem Aschenbrödel und bewacht seine Schätze (in diesem Video hier könnt Ihr sie sehen). Findet Ihr den Film auch so wunderschön?
Jetzt will ich weiterwerkeln.
Ich hoffe, dass ich viele von Euch am Märit sehen werde. Übrigens bringe ich Euch dann auch noch Papier aus der schönsten Cartoleria aus Florenz (dazu gibt es auch bald mehr Infos) und nostalgische Albumbilder – wie die Schmetterlinge auf den Fotos – mit!
Ich wünsche Euch einen schönen und erholsamen Abend!
Herzlichst, Eure Signora Pinella