Wundertütenstiefel, erfüllte Träume und Verlosung…

von | Okt 22, 2017 | Pinellas Trouvaillen, Schöne Dinge&Ideen | 9 Kommentare

Wie habt Ihr es so mit Träumen und Visionen und den Dingen, die Ihr in Eurem Leben erreichen möchtet? Für mich ist das ein etwas zwiespältiges Thema. Während es mir teilweise schwerfällt, meine eigenen Ideen und Projekte umzusetzen, weil mich gerne Mal Gedanken im Sinne von „Ach das kann ich sowieso nicht“ oder „darauf hat die Welt nun sicher nicht gewartet“ quälen, habe ich bei anderen selten Zweifel, wenn sie sich aufmachen und etwas erleben wollen. Oft fällt es mir halt einfach leichter, das Potential in den Anderen zu sehen. Ich arbeite an diesem Dilemma und eigentlich soll es heute auch nicht darum gehen. Denn ich habe eine echt schöne Geschichte für Euch, die Euch hoffentlich inspirieren wird… Zusätzlich gibt es etwas Schönes zu gewinnen.

Am besten würde ich mit den Worten „Es war einmal beginnen…“. Ja, ich glaube, das ist der perfekte Einstieg in meine Geschichte und das Beste an der Geschichte ist, dass sie zwar wie ein Märchen klingt, aber in Wirklichkeit passiert ist.

„Es war einmal eine überaus kreative, liebenswürdige und feinfühlige junge Frau. Sie träumte davon den Menschen die Weihnachtszeit mit ihren Wundertütenstiefeln und kleinen Überraschungen zu verschönern. Leider nahm sich die junge Frau, vielleicht war es sogar eine Prinzessin, viel zu wenig Zeit für sich selber, weil sie immer zuerst für die Anderen da war. Eines Tages entschied sie, dass damit Schluss sein soll und sie für einmal einen ihrer zwei Herzenswünsche umsetzten wolle. Sie suchte sich eine gute Fee (hier könnt Ihr bei der guten Fee vorbeischauen). Die gute Fee und die Prinzessin sassen lange zusammen, überlegten hin und her und berieten, wie der grosse Herzenswunsch der Prinzessin umgesetzt werden könnte. Das Ziel war es ja, dass möglichst viele Menschen dank der Prinzessin eine schöne Weihnachtszeit haben können. Die Fee und die Prinzessin entschieden dann, dass die Prinzessin ihre Stiefel am besten über die Internetseite www.wundertuetenstiefel.ch verkaufen würde. Und so arbeiteten sie stundenlang, nähten Stiefel, programmierten die Seite, kauften ein und bereiteten alles vor. Bis zu dem Tag, an dem alles fertig und bereit war und die Beiden feststellten, dass sie etwas ganz Besonderes erschaffen hatten. Und wenn sie nicht… Nein, nun fehlt noch ein Teil der Geschichte. Weil die Prinzessin gelernt hatte, dass man einfach auch mal an sich denken muss, ging auch ihr zweiter Wunsch in Erfüllung und es kam ihr Prinz auf einem herrlichen, roten, Elektropferd (ausserhalb der Märchenwelt nennt sich das Tesla;) angaloppiert.“

Nun könnte ich schreiben „Ende“. Das will ich aber nicht, weil das Märchen damit noch nicht vorbei ist. Denn Ihr alle liebe Leserinnen und Leser könnt auf www.wundertuetenstiefel.ch einen Stiefel für Euren Liebsten, eine Stiefelette für Eure Liebste oder ein Stiefelchen für die kleinen Lieblinge in Eurem Leben bestellen.

Zusätzlich könnt Ihr auf meinem Blog den Stiefel hier auf den Bildern (also die vom Signore auf Herz und Nieren geprüfte Männer-Prinzen-Tesla-Edition) gewinnen. Mitmachen kann jede volljährige Person mit oder ohne Blog. Hinterlasst mir einfach in der Kommentarfunktion am Ende des Beitrags (bitte einen Namen dazu angeben) oder auf Facebook oder auf Instagram einen Kommentar. Wenn Ihr den Link auf Facebook teilt (hier geht es zu meiner FB-Seite) oder dort oder auf Instagram (hier geht’s zu meinem Instagram-Account) kommentiert, habt Ihr doppelte bzw. dreifache Gewinnchancen. Die Verlosung läuft von heute an zwei Wochen bis am 5.November um Mitternacht. Ich gebe den/die Gewinner/in auf meinem Blog bekannt (Ihr müsst mir dann einfach eine Mail mit Eurer Adresse an mail@signorapinella.ch schicken, also vergesst nicht zu überprüfen, ob Ihr gewonnen habt, am besten abonniert Ihr unten den Blog, dann verpasst Ihr es nicht). Ich sende Euch dann den Stiefel zu.

Nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche und hoffe, dass viele Eurer Träume wahr werden und Ihr mutig wie die Prinzessin die Sachen anpacken könnt, die Ihr gerne erreichen möchtet. Und wenn wir schon beim Wünschen sind: Es würde mich freuen, wenn Ihr meinen Blog (siehe Feld am Ende des Beitrags) abonnieren würdet. So wisst Ihr immer, wann ein neuer Beitrag kommt und für mich ist es eine schöne Form der Anerkennung. Zusätzlich plane ich eine ganz besondere Überraschung für die Adventszeit… Wenn Ihr die nicht verpassen wollt, müsst Ihr den Blog einfach abonnieren;)

Herzlichst, Eure Signora Pinella

P.S. die Prinzessin ist übrigens meine liebe, grosse Sorella und ich bin ganz fest stolz auf sie und freue mich, dass in ihrem Leben im Moment so viele schöne Dinge passieren! Sie hat übrigens auch noch einen wunderschönen Blog. Hier müsst Ihr unbedingt vorbeischauen!

9 Kommentare

  1. Frau Rösi

    Liebste Signora,
    dein Märchen habe ich mit verfolgt und freue mich sehr über die wunderschöne Website deiner Schwester.
    Die gute Fee wollte ich selber für mich ebenfalls anfragen. Bis jetzt bin ich mir aber noch nicht ganz im Klaren, was ich genau will…
    Henu, ich lass mir noch etwas Zeit.
    Herzliche Grüsse Simone

    Antworten
  2. Beatrice

    Cara Signora
    Das Märchen ist soooo mega berührend. Es ist so schön und auch spannend zu sehen, wie sich plötzlich alles fügt und was sich alles ändert, wenn man sich selber mehr Aufmerksamkeit und Zeit schenkt. So toll, dass die Prinzessin diesen Schritt vor ein paar Monaten gemacht hat, das braucht immer auch viel Mut.
    Ich freue mich so sehr für die Prinzessin und bin sehr gerührt über die Rolle, die du mir zugeteilt hast. Ein grosses MERCI euch Beiden für die immer sehr schönen und auch für mich inspirierenden Stunden.
    Die Fee (ich könnte mich glatt an diese Bezeichnung gewöhnen ;-))

    Antworten
  3. Ursula Krebs

    Was für eine zauberhafte Idee! Da sind sogar Weihnachtsmuffel wie ich begeistert! 🙂

    Antworten
  4. Nic

    Toll die „geschichte“!
    Ich freu mich

    Antworten
  5. Verena

    Liebe Signora
    Dein Märli ist aber schön zu lesen. Witzig ist auch, dass ich die Prinzessin und die Fee auch in Person kenne ;-).
    Herzliche Grüsse
    Verena

    Antworten
  6. Nicole

    Schön, dass auch Märli Realität werden….

    Antworten
  7. Lesley Zaugg

    Herrlich, dass der Traum wahr geworden ist! Eine wunderbare Idee, die mit Sicherheit vielen grosse Freude bereiten wird 🙂 Gratulation!

    Antworten
  8. Bettina

    die stiefel sind wunderschön und wir würden uns wahnsinnig über einen zweiten freuen :-*

    Antworten
  9. Janine Rüfenacht

    Liebe Signora Pinella, über diesen Stiefel würde ich mich sehr freuen und würde ihn meinem Freund schenken😊. Ganz liebe Grüsse. Janine

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Signora Pinella Logo

Blog abonnieren

Abonniere diesen Blog, damit Du immer über die neusten Beiträge informiert bist.

Du hast signorapinella.ch erfolgreich abonniert!